"Ein Hilfsmittel, das man den Patienten an die Hand geben kann, um ihnen die Möglichkeit zu geben, sich zusätzlich zu meinen vielfältigen osteopathischen Therapien auf einfachste und schnellste Art und Weise selbst zu therapieren. Das wäre genial!"

Das dachte sich der Orthopäde, Osteopath und Manualtherapeut Dr. med. Martin Hübscher aufgrund von Behandlungserfahrungen mit mehreren 1000 Patienten. Die Idee zur Entwicklung einer Lösung war von da an gegeben.  

Nach 3 Jahren war das MARTneck® geboren. 

Wissenschaftliche Studien

Zur wissenschaftlichen Bestätigung der Wirksamkeit des MARTneck®, wurden Beobachtungsstudien durchgeführt. Diese wurden mittels MRT-Untersuchungen, sowie der Triggerpunkt-Elastographie-Untersuchung zur Identifizierung von Triggerpunkten und deren lösen unter der MARTneck® Anwendung an freiwilligen, willkürlich ausgesuchten Probanden, durchgeführt. Die Studien hierzu werden derzeit final erstellt, um dann in medizinischen Fachgesellschaften vorgestellt werden zu können.

 

Desweiteren wird gerade eine Studie zur subjektiven Verbesserung der Mikrozirkulation durchgeführt. Gegen Mitte des Jahres ist mit den Ergebnissen zu rechnen.

Diese wissenschaftlichen Arbeiten sollen die hohe Effizienz des entwickelten MARTneck® belegen. 

 

Hier liegt der entscheidende Unterschied zu vielen Produkten am Markt, die zwar viel versprechen, das aber zumeist nicht halten und schon gar nicht deren Wirksamkeit belegen können. 

Herstellung

Das MARTneck® wird in einem DIN ISO zertifizierten Herstellerbetrieb in Süd-Deutschland FCKW-frei und nur mit hochwertigen Materialien hergestellt.

Durch die Nähe des Herstellerbetriebs zum Firmensitz werden zudem lange Lieferwege eingespart.  

Der Herstellerbetrieb ist öko-zertifiziert, sodass eine umweltfreundliche Herstellung gewährleistet werden kann. Jedes MARTneck® wird einzeln gefertigt. Der Transport vom Betrieb zur Logistikstätte in Kaufbeuren erfolgt klimaneutral mit Elektrofahrzeugen. Es wird bewusst auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz sowie öko- zertifizierte Herstellung geachtet.