Osteopathie

Osteopathie Behandlung

Ausgangspunkt der MARTneck® Behandlung bildet der Bereich der craniosacralen Osteopathie, mit dem Ziel, mit wenig Zeitaufwand eine eigene Anwendung zuhause und unterwegs durchführen zu können. Bei der Osteopathie handelt es sich um eine medizinische Diagnose- und Behandlungsrichtung, die auf Andrew Taylor Still zurückzuführen ist. Sie erlebt seit Jahren steigenden Zuspruch und Interesse in Deutschland, wie auch weltweit. Sie ist neben anderen Therapieformen wie der Manuellen Therapie, Physiotherapie, Yoga, Thai Chi usw.  eine häufig sehr effektive Schmerz- und Regulationstherapie. Die Besonderheit der Osteopathie ist, dass sie den Organismus in seiner Gesamtheit wahrnimmt und nicht nur einzelne Beschwerden untersucht und erforscht. Der komplexe Organismus ist durch ein ganzheitliches Fasziensystem verbunden, was erklärt, dass die Behandlung ganzheitlich erfolgen sollte, um einen nachhaltigen Erfolg zu erreichen. Diese Faszien nutzt der Osteopath, indem er diese mit seinen Händen abfährt, um den Schmerzpunkt ausfindig zu machen, welcher nicht selten woanders als an dem eigentlichen Schmerzpunkt liegt. Um diesen Schmerz zu lösen, welcher sich meist durch Blockaden erkennbar macht, wird mithilfe von Druck oder Zug, Spannung und Entspannung, Triggerpunktbehandlung und einigem mehr versucht diese Funktonsstörungen und Blockaden (mechanisch und auch psychisch) zu lösen.